logounten
bilderbogen
fullhd2

Das Brandenburger Tor steht symbolhaft wie kaum ein anderes Bauwerk für die Geschichte Berlins und Deutschlands. Im Laufe seiner mehrhundertjährigen Geschichte wurde es wiederholt um- und wiederaufgebaut - Grund genug, sich diesem Monument in HD-Qualität anzunähern...

.

fullhd2

Die Museumsinsel - im 1. Teil des Films berichten wir über die Entstehungsgeschichte, die mit einem königlichen Erlaß im frühen 19. Jhrdt. begann, sowie über Details zum Alten und zum Neuen Museum. Mit K.F. Schinkel und F.A. Stüler zeigten zwei der hervorragendsten Architekten ihre umsichtige Gestaltungsfähigkeit.

.

fullhd2

Der Gendarmenmarkt - dieser Platz in Berlin Mitte gehört zu den schönsten seiner Art. Neben den beiden Kirchen stellen wir das ehemalige Schauspielhaus - heute Konzerthaus Berlin - vor, das in mehrerer Hinsicht wegweisende und kühne konzipierte Bauelemente aufweist - wie die großflächigen Fensterfassaden.

.

fullhd2

Grosse Bauten zum Greifen nah - Der Modellpark Berlin-Brandenburg zeigt Dutzende detailgenaue Miniaturmodelle von bekannten Bauwerken. U.a. ist das Pergamonmuseum, das Brandenburger Tor, der Reichstag, die Oberbaumbrücke im Maßstab 1:25 zu sehen. Details an Fassaden und Dächern sind zum Greifen nah...

fullhd2

Das Stadtschloss Berlin soll - zumindest in seiner äusseren Form - wiederaufgebaut werden. Es ist eines der ambitioniertesten und auch umstrittensten Bauprojekte in Deutschland. Ein Wettbewerb ermittelte den zu realisierenden Entwurf. Wir haben uns diesen wie auch andere Modelle angeschaut und gehen auch kurz auf den geschichtlichen Hintergrund ein...

fullhd2

Die ehemalige Stalin- und heutige Karl-Marx-Allee bildet mit 2,5 km Länge eines der grössten denkmalgeschützten Bauwerke. Nicht nur die Wohnungen selbst sind geschichtsträchtig, auf der Straße selbst eroberten die Soldaten der Roten Armee Berlin 1945; und 1953 war hier der Keim des Arbeiteraufstands vom 17. Juni. Wir sprachen u.a. mit einem Historiker vom Café Sybille.

fullhd2

Im 2.Teil des Karl-Marx-Allee-Films besuchen wir u.a. ein älteres Ehepaar, das dort seit 1953 (!) in einer der mittlerweile historischen Wohnungen residiert. Sie gehörten zu den Erstbeziehern der damals äusserst begehrten Wohnungen, die schon mit Wechselsprechanlage, Aufzug u.v.m ausgestattet waren.


Für flüssige Übertragungen (“Streaming”) empfehlen wir mind. eine 4Mbit-Dsl-Leitung oder ca. 2 Minuten “Vorladezeit”; zum Anschauen der 1280er (*720-Pixel) HD-Filme benötigen Sie mind. einen 3 Ghz-Einzelkern-Prozessor mit 512Mb Ram; und zum Anschauen der Full-HD-Videos (1920*1080) brauchen Sie ein Doppelkernprozessor mit mind. 2*2Ghz.

logobbfilm
logochexx2
logomaestros